Gunboards Forums banner

1 - 2 of 2 Posts

·
Super Moderator
Joined
·
4,185 Posts
Discussion Starter #1 (Edited)
Dubrova, 13/8/16
Mein liebes Rosalchen!
Heute zwei Briefe und ein Päktchen N°... erhalten, habe mich sehr darüber gefreut und sage Euch Alle vielen Dank dafür. Auch vom Vater habe (ich) gestern 5 M(ark) erhalten habe mich sehr darüber gefreut und sage Ihm vielen Dank dafür.
Jetzt sitzen wir am Bahnhof und warten auf Vieh, wir sind heute schon zum zweiten male hierher gelaufen, mögten doch nun nicht nocheinmal den Weg von 1 ½ St(un)de machen, mar gut ist es dass es schönes Wetter ist, es sollen 155 Stück kommen.
Mit der Kost (food) ist es auch so eine sache hier, da wir blos 9 Mann sind bekommen wir blos Büchsenfleisch (canned meat) immer Büchsenfleisch an der Suppe, dass schmeckt auch nicht, da sehnt man sich ja auch einmal nach frischen Fleisch, doch dass wird ja auch nicht ewig dauern vielleicht noch 8 Tage, dann kommt der Kamerad vom Urlaub zurück.
Mir geht es soweit noch gut, was ich von dir lieben Rosalchen unseren kl(einen) Walter den Eltern Else u(nd) Walter auch hoffe und nun seid herzlich gegrüsst u(nd) geküsst von deinen Karl.

Dubrova, 13th of August 1916
My dear Rosalchen!
Today I got two letters and a parcel number ..., I enjoyed it a lot and say many thanks to you all for them. Also I got from father five marks yesterday, I was happy about that and say many thanks to him for it. Right now we are sitting at the train station and awaiting the cattle, we have run here for the second time today, but we were not able to go here in one and a half hour the second time. it is good that the weather is nice, there are 155 heads (of cattle) coming. As for the food, that is also a matter here, as we are only nine men we are only given canned meat. Always canned meat in the soup, that is not to my taste, then one longs for fresh meat, though that will not last for ever, perhaps eight more days, then our comrade comes back from his leave. So far I'm fine, which I hope that you dear Rosalchen, our little Walter, the parents, Else and Walter are too, and now be greeted and kissed by your Karl.
 
1 - 2 of 2 Posts
Top