Gunboards Forums banner

1 - 2 of 2 Posts

·
Super Moderator
Joined
·
4,185 Posts
Discussion Starter #1
Turijsk, 1/8/1916
Mein liebes Rosalchen!
Heute deinen lieben Brief N° 181 erhalten, habe mich sehr darüber gefreut, auch 2 Päktchen 1 mit Eiere(sic) dass andere mit Zwieba(c)k sage Euch Allen recht vielen Dank dafür. Die Flasche habe ich doch schon lange zurückgeschickt. Na da könnt Ihr ja endlich froh sein, dass Ihr das Heu herein bekommen habt.
Heute ist nun schon 2 Jahre Krieg und wie lange soll denn das Elend nur noch dauern, ach wenn man doch endlich einmal einen Anfang vom Ende sehe, wie froh wollte man doch sein, satt haben Sie es Alle auch wir, aber wie Sie sich heraus wickeln(?) wollen, dass wird Ihnen schwere. Doch wir wollen auf Gott vertrauen, dass Er den Krieg bald zu Ende führt und wir uns recht bald Alle gesund und froh wiedersehen. Heute Nacht habe ich mit Gefangenen bis Nachts 2 Uhr Munition verladen.
Inder Hoffnung, dass es dir liebes Herzchen unseren kl(einen) Walter den Eltern Else u(nd) Walter recht gut geht grüsst u(nd) küsst dich dein treuer Karl.


Turijsk, the 1st of august 1916
My dear Rosalchen!
Today I got your dear letter number 181, I enjoyed it a lot, also two parcels, one with eggs, the other with scones, I thank you all wholeheartedly for it. I've sent the bottle home a long time ago. Well, you can be happy that you got the hay in. Today there has been two years of war and how long shall this misery go on, oh if one could only see from the start to the end, how happy would one not be, all are fed up with it, but how they are to untangle themselves from it, that will be difficult for them. Though we'll trust in God, that he will soon end this war and we'll all see eachother healthy and happy. This night I have loaded ammunition with prisoners until 2 AM. In the hope that you dear Rosalchen, our little Walter, the parents, Else and Walter are fine, your true Karl greets and kisses you.
 
1 - 2 of 2 Posts
Top