Gunboards Forums banner
1 - 2 of 2 Posts

·
Premium Member
Joined
·
4,185 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Receiver: Frau Rosalie Bochröder / Ohrdruf Tür(ingen) / Marktstr(asse) 18

Sender: Ers(atz) Res(ervist) Bochröder / 5. L(an)dst(urm) Inf(anterie) Bat(a)l(lion) / Gotha (XI 33) 4. Komp(anie) /
z(ur) Z(ei)t Warschau

Warschau, d(en) 2/6/1916
Mein liebes Rosalchen!
Heute habe ich nun zwei Nächte hintereinander Wache gestanden an der Weichsel, jetzt ist ja das Wache stehen im allgemeinen schön, die Nächte sind warm, das Wetter ist auch schön im Tage sehr heiss. Vorgestern der Sonnenuntergang war herrlich, das Abendrot spiegelte sich auf dem Wasser und die Lichter rundherum um die Weichsel, ein schönes Bild, früh um 6 Uhr fuhr ein Dampfer ab, das Leben solltest Du da sehen.
Ich habe an der Hafenanlage gestanden, mein Karte davon hast Du ja erhalten. Gestern habe ich an der zerstörter Brücke Poste gestanden, das Bild davon hast Du ja auch. Aber all diese Schönheit kann sich nicht messen mit unser Heimat unsern herrlichen Türingerwald, wie schön muss es da jetzt sein wie sehnt man sich danach, der Wald hier ist so tot hat gar kein leben.
Soeben von Wache zurück, bekomme ich Deinen lieben Brief N° 86 habe mich sehr darüber gefreut und sage Dir vielen Dank. Ja wer(?) so Glück hat wie Hertel(a name ?) doch wir wollen noch nicht klagen.
In der Hoffnung dass es dir liebes Rosalinchen, unseren kl(einen) Walter, den Eltern gut geht grüsst und küsst dich Euer Karl.


Receiver: Frau Rosalie Bochröder / Ohrdruf Tür(ingen) / Marktstr(asse) 18

Sender: Ers(atz) Res(ervist) Bochröder / 5. L(an)dst(urm) Inf(anterie) Bat(a)l(lion) / Gotha (XI 33) 4. Komp(anie) /
z(ur) Z(ei)t Warschau

Warzaw, the 2nd of june 1916

My dear Rosalchen!
Today its been two nights in a row that I've been standing watch on the river Wisla, nowadays it is quite nice standing watch as the nights are warm, the weather is also very hot during the days.
The day before yesterday the sundown was lovely, the red of the evening was mirrored in the water and the light played on the Wisla river, a beautiful picture. Early, about 6 A.M. there was a steamship going off, you really should have seen the life going on.
I've been standiing watch in the harbor area, you already have my map of it. Yesterday I stood watch on the ruined bridge, you also have the photo of that. But, all this beauty can not be compared to our homeland, our beautiful Türinger forest, how beautiful must it not be there right now, how does one long to be there, the forests here are so dead, have no life to them. As I came from my watch duty I got your letter number 86 and enjoyed it immensely and thank you for it. Yes, who might have such luck as Hertel, though we should not complain. In the hope that all is well with you, dear Rosalinchen, our little Walter and the parents your Karl greets you.
 
1 - 2 of 2 Posts
Top